Achim Reichel

Mein Leben, Meine Musik.

Hier kann man auf Entdeckungstour durch ein 50 Jahre andauerndes Musikerleben gehen - darin rumstöbern - sich wundern wie alles anfing - die Dinge sich entwickelt und verändert haben. Das gilt nicht nur für meine Musik, sondern auch für die Medien.

Vom schwarz/weiß Fernsehen der sechziger Jahre bis ins einundzwanzigste Jahrhundert, mit seinem World Wide Web und Computern in Taschenformat, ist ein weiter Weg. 

In Zeiten als das Wort “Speichermedien“ noch gar nicht erfunden war, konnten Schallplattenumsätze für einen kreativen Musiker mit etwas Glück Lebengrundlage sein. Davon kann man heute nur noch träumen und darum bin ich meinem Schicksal dankbar, in einer Ära unterwegs gewesen zu sein, die es mir möglich machte, wohlbehalten bis ins Heute zu gelangen.

Biografie von 2015

Der 28. Januar 2014 ist der Tag im Leben von Achim Reichel, an dem er sich darüber wundert, 70 Jahre alt geworden zu sein. Doch anstelle in das erwartete Jubiläumshorn zu blasen, wünscht sich der im nordischen Winter Geborene den Frühling herbei und fliegt der Sonne entgegen. In einem Haus, abgeschieden auf einer Felsenklippe über dem Meer, lässt er die Seele baumeln und schaut was passiert.

Es klären sich seine Gedanken. Und weil er nie ohne Gitarre reist, entstehen Ideen für neue Lieder... und mit ihnen wächst die Antwort auf die oft gestellte Frage: wann - nach 15 Jahren mit Volxliedern und Balladen-Klassikern - endlich wieder mit einem Popmusik-Album in vornehmlich “eigener Zunge“ zu rechnen sei?!

Weiterlesen...

Achim Reichel
Musiker & Storyteller

DOLLES DING