Diskografie

Wilder Wassermann

Wilder Wassermann

Die Loreley, der Erlkönig, der Nöck – alles alter Kram? Überhaupt nicht, wenn ACHIM REICHEL sich ihrer annimmt und mit seiner kernigen und markanten Stimme interpretiert.

Weiterlesen …

entspann Dich

entspann Dich

Ich hatte für die Produktion relativ viel Zeit. Normaler Weise entsteht bei mir eine Platte in einem Zeitraum von ca. zwei Jahren. In diesem Falle war das Vorgängeralbum die „Das Beste von“-CD. 

Weiterlesen …

Echos aus Zeiten der grünen Reise

Echos aus Zeiten der grünen Reise

(Polydor Produkt-Info) Ich staunte nicht schlecht, als mir meine jüngste Tochter von Ihren Freunden ausrichten ließ: „‚Grüne Reise‘ – geile Scheibe!“ Dann war da noch der DJ, ein Freund meines Friseurs: Von ihm erfuhr ich, dass „a.r. & machines“ auch bei Goa-, Trance-, und Ambientparties läuft.

Weiterlesen …

Herz ist Trumpf

Herz ist Trumpf

Künstlerische Vielfalt unter einem Hut
‚Herz ist Trumpf‘ ist meine bisher einzige Best-off-Compilation – so nennt man das wohl auf Neudeutsch. Die Plattenfirma wollte ein solches Album. Ich hatte zunächst Bedenken.

Weiterlesen …

Oh Ha!

Oh Ha!

Bei den Aufnahmen zu Oh Ha! war ich von dem Gedanken getrieben: „Mach doch mal ne Platte, die Du auch auf einem Grillfest auflegen kannst. Gute Laune, aber keine Oberflächlichkeit – natürlich.“

Weiterlesen …

Grosse Freiheit

Grosse Freiheit

Die Sause zum Fünfzigsten
Da ward der Jung Fofftich. Drum habe ich in Hamburgs GROSSER FREIHEIT zwei Tage Party anberaumt. Und da ging dann die Post ab. 

Weiterlesen …

Wahre Liebe

Wahre Liebe

‚Wahre Liebe‘ hatte vom Start weg mit dem Problem zu kämpfen, dass der CD-Vorgänger einen Mega-Hit enthielt und Gold-Status erreichte. Keine leichte Aufgabe für einen Nachfolger, da mitzuhalten.

Weiterlesen …

Melancholie und Sturmflut

Melancholie und Sturmflut

Mit Inspiration
Zu ‚Melancholie und Sturmflut‘ muss ich zunächst sagen, dass die Platte in einer Lebensphase entstand, in der sich Zentnerlasten von meinen Schultern...

Weiterlesen …

Painted Warrior

Painted Warrior

Die zweite Platte stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Annette Humpe und Jim Rakete stiegen mit Beginn der Aufnahmen bei der Plattenfirma aus. Dann kam kurz danach die Nachricht ins Studio, dass eine meiner Solo-Singles in die Charts gegangen war.

Weiterlesen …

Was Echtes

Was Echtes

Drei Tage Party am Großensee
Mein erstes Live-Album, was gar nicht jeder weiß. Entstanden ist es in unserem damaligen Wohnzimmer am Großensee.

Weiterlesen …